Was ist ein Trauma?


Psychoedukation-Trauma-Abläufe im Gehirn

Trauma - Amygdala & Hippocampus

Amygdala ist das Angstzentrum.

Die Amygdala (auch Mandelkerne genannt) ist wesentlich an der Konditionierung von Angst beteiligt. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der Wiedererkennung von Situationen sowie der Analyse möglicher Gefahren. Ereignisse werden in der Amygdala mit Emotionen verknüpft und gespeichert. Die Amygdala kreiert gewissermaßen Gefühle, ohne diese zu bewerten.  

 

Hippocampus ist der Speicher von Informationen.

Der Hippocampus (auch Seepferdchen genannt) ist die zentrale Schaltstelle des limbischen Systems im Gehirn. Er hat eine ordnende Wirkung. Ereignisse werden zeitlich und geografisch zugeordnet und die Reize bewertet. Aus diesem Grund wird er auch „cool system“ genannt.Der Hippocampus spielt weiterhin eine wesentliche Rolle bei der Überführung der Informationen aus dem Kurzzeitspeicher in den Langzeitspeicher, die Großhirnrinde. 

mehr lesen 2 Kommentare

Trauma-Therapie - Merkmal und Inhalte

Trauma-Therapie, ein spezielles Angebot für traumatisierte Menschen

Die Traumatherapie hilft Personen, die durch ein erlebtes Trauma belastet sind. In manchen Fällen können sich die Betroffenen jedoch nicht mehr an das Trauma erinnern. Möglicherweise war die Person zu dem Zeitpunkt noch ein kleines Kind oder sie hat das Erlebnis stark verdrängt. Ein Psychotherapeut oder Psychiater kann in diesen Fällen weiterhelfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Was ist ein Trauma? Eine wirklich gute und verständliche Erklärung von Gabriele Rudolph

Was ist ein Trauma?

Ein Trauma ist eine Situation, in der du dich als Kind oder Erwachsener mit einer Situation (pränataler wie nataler Stress, frühkindliche Vernachlässigung, ein- oder mehrmaliges Verlassen- oder Alleingelassenwerden, emotionaler wie sexueller Missbrauch, heftige Zurückweisung, Verlust eines geliebten Wesens, ärztliche Eingriffe/Operationen, Mobbing, Armut, Unfall, Gewalt, Krieg etc.) plötzlich und/oder mehrmals total überfordert, existentiell bedroht oder verlassen gefühlt hast.

 

mehr lesen 0 Kommentare